Joachim Nikolai 02

Der Münchner Komponist Joachim Franziskus Nikolai begann im jugendlichen Alter eigene Werke zu verfassen. Sein erstes Studium der Musik war in München am Richard-Strauss-Konservatorium mit dem Hauptfach Pädagogische Orgel bei Prof. Friedemann Winklhofer. Nach Absolvierung dieses Studiums widmete er sich dem Fach Komposition an der Musikhochschule Würzburg bei Prof. Heinz Winbeck und Tobias PM Schneid und erhielt ein Diplom und ein Konzertdiplom. Daneben studierte er auch bei Prof. Jörg Straube Chorleitung.

Während des Studiums fanden eine Vielzahl von Uraufführungen seiner Kompositionen statt, in zahlreichen unterschiedlichen Besetzungen für ein Solo­instrument bis hin für große Ensembles und Orchester. Mit seinem Klavierstück Beethovenfries -­ eine Auftragskomposition für die Kasseler Musiktage ­- trat er 2008 erstmals an die Öffentlichkeit.

Er nahm an Meisterkursen von John Casken, Krzystof Penderecki und Jörg Widmann teil.

Homepage von Joachim Nikolai

error: Content is protected !!